Friday, October 15, 2021

Vitalstoffe


Vitalstoffe sind für den Stoffwechsel eines Menschen unerlässlich. Als wichtige Nährstoffe nehmen sie aktiv Einfluss auf den menschlichen Organismus. Zu den Vitalstoffen werden neben sekundären Pflanzenstoffen, Vitamine und essentielle Aminosäuren gezählt. Zugleich sind Mineralstoffe, die in Mengen- und Spurenelemente geteilt werden, wichtige Vitalstoffe. Die überlebenswichtigen Stoffe nimmt man überwiegend durch die Nahrung auf. Trotz ihrer Bedeutung liefern sie keine Energie für den Körper.
Der menschliche Körper muss anhaltend mit einer ausreichenden Anzahl von Vitalstoffen versorgt werden. Kommt es durch eine Krankheit oder falsche Ernährung zu einem Mangel bezieht der Körper die erforderlichen Stoffe aus den Knochen, der Leber und der Haut. Erfolgt dies dauerhaft, können erhebliche Gesundheitsschäden entstehen, die sich von Form von Beschwerden zu erkennen geben.
Grundsätzlich benötigt der Mensch nur eine vergleichsweise geringe Menge an Vitalstoffen. Ohne sie kann der Organismus weder Fette, Eiweiße noch Kohlenhydrate verarbeiten. Der Körper ist nicht dazu in der Lage Vitalstoffe selbst herzustellen, sodass sie ihm regelmäßig und in ausreichender Form zugeführt werden müssen. Durch viel frisches Obst und Gemüse können Menschen eine ausreichende Menge an Mikronährstoffen zu sich nehmen.