Monday, June 14, 2021

Volvo zeigt Chrashtest-folgen an einem Elektroauto in Detroit

November 22, 2011 by  
Filed under Allgemein

Bei der Auto Show in Detroit zeigt Volvo das Modell C30 Electronic, welches infolge eines Chrashtests stark beschädigt wurde. Hier sehen Sie, was von einem solchen Elektroauto nach einem Frontalzusammenstoß bei 65 km/h übrig geblieben ist. Die Elektrobauteile blieben unversehrt. Nach Ansicht von Experten wurde bisher bei der Entwicklung von Elektro- und Hybridautos dem Thema Sicherheit zu wenig Rechnung getragen. Die Hochleistungsenergiespeicher und die Hochspannungstechnik von 400 V stellen ganz neue Herausforderungen an die Ingenieure. So muss darauf geachtet werden,
dass die Batterie, welche eine Explosionsgefahr darstellt, von den Teilen, die sich bei einem Zusammenstoß verformen können und auch von dem Fahrgastbereich gut abgeschirmt werden. Dieses Problem trat zwar auch immer wieder bei herkömmlichen Kraftstofftanks auf, aber hier kommt
erschwerend hinzu, dass eine solche Batterie zum Teil 300 Kilo wiegt und größer ist, als ein normaler Kraftstofftank. Dafür ist der Motor dieses Autos wesentlich kleiner, als der eines herkömmlichen Fahrzeugs. Elektroautos weisen zwar immer noch Probleme auf, aber in Sachen Sicherheit bieten sie auch ganz neue Lösungsmöglichkeiten.

Comments are closed.