Monday, June 14, 2021

Wellness & Lifestyle


Sauna: Wellness für zwischendurch

Wellnessanwendungen für jeden Tag

Längst gleicht das Leben einer Fahrt mit der Achterbahn und nagt mit den zahlreichen alltäglichen Aufgaben an dem Körper und dem Geist der Menschen. Stress, wachsende Ansprüche und stetig neue Aufgaben hinterlassen an dem Einzelnen ihre Spuren und sorgen für ein seelisches Ungleichgewicht.
Gemeinsam mit den wachsenden gesellschaftlichen und beruflichen Anforderungen hat das Wellness in Deutschland Einzug halten können. Die Verbindung zwischen Well-being und Fitness hat in den 1990er Jahren schlagartig an Bedeutung gewinnen können. Schnell entwickelte sich aus den zahlreichen bekannten Anwendungen ein Trend, der auf ein neues Lebensgefühl abzielt. Es sind die innere Ruhe und die ausgewogene Lebenseinstellung, die bis heute die Grundzüge des Wellness ausmachen.
Konzentrierte sich diese Kombination in der Vergangenheit auf wenige Anwendungen, ist sie heute so vielseitig, dass sie sich nicht nur dem individuellen Wohlbefinden dient, sondern auch die Anforderungen an äußere Ideale aufgreift. Dabei gehören Massagen ebenso zu den bekanntesten Wellnessanwendungen, wie der Besuch in der Sauna oder dem Dampfbad. Da sich das Wellness nicht nur verschiedenen Entspannungsmomenten widmet, sondern zugleich auf die Verbesserung der Fitness abzielt, umfasst es Yoga und Autogenes Training gleichermaßen.